Das Usenet Forum Foren-Übersicht
Das Usenet Forum
Das Usenet Forum Foren-Übersicht Forenübersicht
FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Profil Profil
private Nachrichten private Nachrichten
Registrieren Registrieren
Login
Benutzername:
Passwort:
Einlogt bleiben 

 

Usenet Guide:

Binary Groups
Text-Newsgroups
Software
Provider
Newsgroups
Alphaload! Trotz rechtzeitiger Kündigung Rechnung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Usenet Forum Foren-Übersicht -> Testzugänge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mauzi06
Schreib mal was!


Anmeldedatum: 28.04.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28.04.2008, 12:17    Titel: Alphaload! Trotz rechtzeitiger Kündigung Rechnung Antworten mit Zitat

Ich habe mich bei Alphaload Angemeldet für den Testzugang.3Tage später gekündigt und auch 1-2 Tage später die Kündigungsbestätigung erhalten.
Bevor ich weiter rede will ich euch mal einen Kurzen Ausschnitt der AGB's von Alphaload zeigen.

Die vertragliche Entgeltpflicht entsprechend der Preisliste beginnt für den
Kunden nach Ablauf des Probeabonnements von 14 Tagen oder vorher, wenn der
Kunde das freie Testvolumen von 5 GB = 5120 MB überschreitet, sofern er nicht
innerhalb des Testzeitraumes vor Ausschöpfung des Testvolumens von 5 GB
kündigt. Kündigungen des Probeabonnements müssen innerhalb des 14tägigen
Testzeitraums vor Ausschöpfung des Testvolumens erfolgen.

So, als ich die Kündigungsbestätigung bekamm habe ich ausversehen das Volum überschritten und jetzt eine Rechnung bekommen.Gegen die habe ich erstmal Wiedersprochen und auch gegen das Lastschriftverfahren meines Kontos.
Wie soll ich jetzt weiter Vorgehen????Habt ihr einen Rat????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kavi
Boss hier


Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 1002

BeitragVerfasst am: 28.04.2008, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wie soll ich jetzt weiter Vorgehen????Habt ihr einen Rat????
Eigentlich sollte sich das aus den AGB ergeben.
Zitat:
sofern er nicht innerhalb des Testzeitraumes vor Ausschöpfung des Testvolumens von 5 GB kündigt.

Wenn ich das richtig verstehe, kommt es darauf an, ob zuerst die Kündigung erfolgte oder zuerst das freie Volumen überschritten wurde. Dass die Überschreitung des ungekündigten Testzugangs automatisch zu einem Vertrag führt, geht ja bereits aus der Startseite von alphaload unzweifelheft hervor.

Könnte man sich noch darüber streiten, ob es auf die rechtzeitige Absendung der Kündigung ankommt oder auf den rechtzeitigen Empfang derselben.

Bei Kündigungen kommt es meiner Meinung nach auf den Empfang an, anders als bei einem Widerruf, bei dem es auf die rechtzeitige Absendung ankommt.

Wenn du das Volumen tatsächlich erst nach dem Erhalt der Kündigungsbestätigung überschritten hast, kann man sich auf die Klausel meines Erachtnes nicht mehr berufen.

Vielleicht wäre es das Einfachste, einen Brief zu schreiben. Mails haben den Nachteil, das sie meist nur von angelernten Support Mitarbeitern gelesen werden und nicht unbedingt weiter geleitet werden an jemanden, der was zu sagen hat.

Das gilt natürlich nicht nur für alphaload, sondern für jede größere Firma.
_________________
Usenet Infos topaktuell!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mauzi06
Schreib mal was!


Anmeldedatum: 28.04.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28.04.2008, 15:02    Titel: Danke trotzdem!!! Antworten mit Zitat

Alphaload hat grad geschrieben.Sie nehmen ohne wenn und aber die Rechnung und damit auch den Vertrag zurück!Trotzdem danke für die schnelle Antwort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Usenet Forum Foren-Übersicht -> Testzugänge Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

  Impressum Usenet-Suchmaschinen