Das Usenet Forum Foren-Übersicht
Das Usenet Forum
Das Usenet Forum Foren-Übersicht Forenübersicht
FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Profil Profil
private Nachrichten private Nachrichten
Registrieren Registrieren
Login
Benutzername:
Passwort:
Einlogt bleiben 

 

Usenet Guide:

Binary Groups
Text-Newsgroups
Software
Provider
Newsgroups
Rapidshare und Filesharing

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Usenet Forum Foren-Übersicht -> Rapidshare und Filesharing
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kavi
Boss hier


Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 1002

BeitragVerfasst am: 03.05.2010, 11:30    Titel: Rapidshare und Filesharing Antworten mit Zitat

Inzwischen wurde bekannt, dass Rapidshare offensichtlich aktiv gegen Rechtsverletzungen über die eigenen Server vorgeht.

Zunächst werden die Rechtsverletzungen entfernt, ein Premium Account des betreffenden Users ohne vorherige Abmahnung schlichtweg gelöscht und natürlich auch das Geld nicht zurückerstattet und, auch wenn zunächst mehrfach dementiert, die IP des betreffenden Users an die Content Industrie herausgegeben.

http://www.petanews.de/it-news/urheberrecht-einstweilige-verfugung-gegen-rapidshare/

http://www.petanews.de/it-news/nach-rapidshare-gibt-auch-netload-die-daten-eines-uploaders-preis/

http://www.petanews.de/it-news/fake-rapidshare-sperrt-account-wegen-urheberrechtsverletzungen/

In Russland wurde sogar kurzerhand ein Oneclick-Hoster dichtgemacht und die Server beschlagnahmt. Dadurch fallen natürlich auch sämtliche Kundendaten inklusive der IP in die Hände der Polizei.

http://www.petanews.de/it-news/polizei-schaltet-russischen-one-click-hoster-ifolder-ru-ab/

Dass das nicht ohne Folgen bleibt zeigt ein weiteres Urteil, in Magdeburg wurde der Vater eines Jugendlichen, der über Filesharing Urheberrechtsverletzungen verbreitet hatte, zu einer Zahlung von Euro 3000 verurteilt, der Vater haftet als Inhaber des Internetanschlusses.

http://www.petanews.de/it-news/urheberrecht-magdeburger-muss-3000-euro-schadensersatz-fur-132-musiktitel-zahlen/

Dass das Urteil an sich etwas weltfremd ist und gleichzeitig P2P-Netzwerke als grundsätzlich illegal bezeichnet, steht auf einem anderen Blatt. In puncto Internet gibt es aus Deutschland ohnehin nur selten irgendwelche Gerichtsurteile, die nicht vollkommen weltfremd sind.
_________________
Usenet Infos topaktuell!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Usenet Forum Foren-Übersicht -> Rapidshare und Filesharing Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

  Impressum Usenet-Suchmaschinen