Das Usenet Forum Foren-Übersicht
Das Usenet Forum
Das Usenet Forum Foren-Übersicht Forenübersicht
FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Profil Profil
private Nachrichten private Nachrichten
Registrieren Registrieren
Login
Benutzername:
Passwort:
Einlogt bleiben 

 

Usenet Guide:

Binary Groups
Text-Newsgroups
Software
Provider
Newsgroups
Kündigung des alphaload Zuganges

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Usenet Forum Foren-Übersicht -> alphaload
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
richelieux
1ter Post


Anmeldedatum: 31.03.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 31.03.2007, 17:06    Titel: Kündigung des alphaload Zuganges Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe einen regulären Vertrag mit alphaload, der noch bis September läuft. Damals war das so gewollt, ich werde aber auf alle kündigen. Das die Kündigung mit Einschreiben zu erfolgen hat, habe ich verstanden. Anwen ist denn die Kündigung zu richten. In den AGB steht "Im Übrigen beträgt die Kündigungfrist vier Wochen zum Ende der Vertragslaufzeit. Die Kündigung muss spätestens vier Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit beim Anbieter eingehen. Die erforderlichen Kontaktdaten sind im Impressum dieser Website zu finden." Ist die Kündigung nuna an Mainpean oder die im Impressum stehende Walea zu richten ?
gruß richelieux
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SirAlois
Hat schon ein bisschen was geschrieben


Anmeldedatum: 25.03.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 31.03.2007, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Richelieux,
wie du völlig richtig zitiert hast, ist die Kündigung an die im Impressum stehende Walea zu richten. Nur das ProbeAbo wird durch mainpean bearbeitet.
Allerdings mußt du beachten, dass die AGB maßgeblich sind, die bei Abschluß deines Vertrages vereinbart worden sind. Sollte dies dort auch so geregelt worden sein, so ist die Walea dein Ansprechpartner.

Gruß
SirAlois
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kavi
Boss hier


Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 1002

BeitragVerfasst am: 03.04.2007, 01:29    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Allerdings mußt du beachten, dass die AGB maßgeblich sind, die bei Abschluß deines Vertrages vereinbart worden sind.


Wer sich auf AGB beruft, ist auch beweispflichtig für deren Gültigkeit zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. In der Regel ist dieser Beweis mit lediglich online einsehbaren AGB nicht führbar.

Außerdem sind von der Firmenanschrift abweichende Kündigungsanschriften in AGB eine Überraschungsklausel und daher nichtig.

Wesentlich ist nur, dass die Kündigung dem Vertragspartner oder einem von ihm Beauftragten zugeht und der Kündigende den Zugang beweisen kann.
_________________
Usenet Infos topaktuell!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Usenet Forum Foren-Übersicht -> alphaload Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

  Impressum Usenet-Suchmaschinen